Sehr schnelle Lieferung                         Versandkostenfrei ab 30€                         Bequemes Zahlen auf Rechnung

To Do - Liste für die kalte Jahreszeit

Diese 10 „ To-Dos“ bereiten Ihre Haut garantiert auf den kommenden Winter vor:

  1. Ihre Haut zeigt noch Reste von Sommerbräune. Frischen 2097_speedbronzerSie den Farbton auf, mit einem Hauch „Speed Bronzer“ lässt sich das Sommerfeeling bis in den Winter hinein erhalten.

2. Ihre Haut, vor allem am Körper, beginnt sich zu schuppen. Zeit für ein schonendes Body-Peeling, z.B. unser lecker duftendes Gourmet-Peeling „Tropic Scrub“.

 

 

3. Nach dem Peeling benötigt Ihre Haut unbedingt eine Fett- und Feuchtigkeit-regulierende Pflege. „Buriqui Butter oder Marcas Butter“ aus der Curapacao Line „flicken“ offene, schuppige Hautareale über Nacht. Moisten your Body und Grease your Body regulieren Sebum und Feuchtigkeit.

4.  Ihre Gesichtshaut zeigt unregelmäßige Abschuppungs-Areale: Stirn und Nasenrücken schuppen sich intensiv, während der Wangenbereich eher spröde und gereizt erscheint. Jetzt ist es Zeit, den Profi an die Haut heran zu lassen. Die qualifizierte Kosmetikerin wird die unterschiedlichen Problemzonen gezielt behandeln, sei es mit Hilfe des „Ozeanischen Algenpeelings“ oder einer Modelage–Behandlung mit Tiefen–Concentrat Wirkung, abgestimmt auf Ihr momentanes Hautbild.

5. A propos Kosmetik-Behandlung: Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für eine Detoxing–Kur Ihrer Haut. Für die Heimbehandlung kommen die Präparate der „Mineral Therapy“ in Frage. Im Produktbild Gruppe MineralTherapykosmetischen Institut lassen Sie sich durch eine Intensiv–Behandlung so richtig verwöhnen, mit der Detox–Pflege aus der Botanik der Meere. Gerade jetzt braucht Ihre Haut Unterstützung von außen um die Sünden der heißen Jahreszeit zu korrigieren und den Hautstoffwechsel zu sanieren.

6. Gleichzeitig, mit Ihrem Detox–Termin empfiehlt sich eine Hautanalyse. Wenn unser Körper sein „Winterfell“ bekommt, macht sich dies meist durch ein verändertes Hautbild bemerkbar. Die bisherige Pflege scheint unzureichend, die Haut verlangt nach mehr Pflege. Nur die qualifizierte Fachkosmetikerin kann nun erkennen, ob ein Zusatzpräparat angebracht ist oder ob die bisherigen Pflege-Produkte lediglich durch unsere Emulsions-Booster Phyto Oil MaskConcentrat SFibra Gel oder Balance ph Mask angereichert werden müssen.

7. Überprüfen Sie Ihre Make Up–Produkte. Nicht alle Farbtöne die  DekoSie im Sommer sexy aussehen ließen sind auch im Winter geeignet. Oft genügt es den dunklen Foundation–Ton mit einem helleren zu mischen – und schon wirkt das Make Up natürlich. Bei den Lippenstift Farben sind jetzt, zumindest tagsüber, Mischnuancen ästhetischer als pure Knallfarben. Rouge ist ein unbedingtes Muss. Eine blasse Naturhautfarbe, selbst wenn diese künstlich gebräunt ist, wirkt immer fad und konturenlos. Gekonntes Rouge auf Wangenknochen und Stirn zaubern Frische und Leben in jedes Gesicht.

8. Jetzt braucht der Hals- und Dekolletee-Bereich Ihre besondere Aufmerksamkeit: Winter ist die Zeit von Rollkragen, Schal und Hochgeschlossenem. Dazu kommt der Wechsel von warmer Stube zur Kälte und Nässe im Freien. „Skin Repair“ wirkt nicht nur bei anfälliger Gesichtshaut – sondern gerade Hals und Dekolletee sind extrem Kälte gefährdet und reagieren mit Juckreiz, Rötungen und Reizungen.

 

9. Leiden Sie unter Couperose? Dann sollten Sie unbedingt einen Behandlungs–Termin ordern bei einer Chris Farrell – Kosmetikerin. Unsere ausgeklügelte und effektive „Lady in Red–Behandlungs Methode“ zeigt Ihren erweiterten Äderchen die kalte Schulter.

10. Gönnen Sie sich ein neues Parfum. Ihre Haut lässt Duftstoffe in der kalten Jahreszeit anders zur Geltung kommen als im Sommer. Allzu spritzige, grüne Noten wirken nun fad und riechen eher nach Waschmittel als nach Parfum. Es darf auch ruhig ein Eau de Parfum sein oder gar die Urtinktur – reines Parfum. Der Winter hat seine eigenen Gesetze – Eisblumen schmelzen nun mal nur durch Wärme. Ihr Winterduft darf heiße Fantasien auslösen – wie Feuer und Eis!

Kommen Sie gut und gesund in die kalte Saison.

Liebe Grüße

Ihre Chris Farrell

unterschrift

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.